Startseite Verein Geschichte Aktuell Einsätze Jugend Technik Kontakt Bildergalerie Zeitungsberichte Medien Impressum Datenschutz

Letzte Einsätze:

31.08.2018 THL: Ölspurbesietigung B299

29.08.2018 THL:
Fahrbahnreinigung nach VU

Updates der Website

Letzte Änderung am Montag, 10. September 2018 um 07:10:16 Uhr.

Herzlich Willkommen

bei der Feuerwehr Waldsassen

Drehleiter der Höhepunkt

Vor allem die Fahrten im Korb der Drehleiter sind bei den jungen Besuchern sehr beliebt. Mit rund 40 Kindern ein voller Erfolg ist das Ferienprogramm der Waldsassener Feuerwehr. weiterlesen...

Oldtimer auf dem Johannisplatz

Zum 13. Mal hatte Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny zu einem Treffen von Feuerwehr-Oldtimern geladen. Mit 40 Fahrzeugen - davon alleine sieben aus Marktredwitz - müssen sich die Veranstalter sicher nicht verstecken. weiterlesen...

Sommerfest 2018

Die Freiwillige Feuerwehr Waldsassen möchte sich bei allen Besuchern des diesjährigen Sommerfestes recht herzlich Bedanken. Das hochsommerliche Wetter lud ein um entweder am lauschigen Weinabend im Freien, oder auf einem Schattenplatz beim Sommerfest zu verweilen. Unser Dank geht auch an alle Teilnehmer des Oldtimertreffens, die zum Teil eine weite Anfahrt hatten. Der Erlös dient wie alle Jahre zur Neu.- bzw. Ersatzbeschaffung von Ausrüstungsgegenständen. Frei nach dem Motto: " Kommen Sie zu uns zum Feiern - Wir kommen zu Ihnen um zu Helfen"

Sommerfest 2018 mit Oldtimertreffen

Unfall, Brand und Fahrradsturz

So manch ein Waldsassener wundert sich: Feuerwehr und Rotes Kreuz sind immer wieder an unterschiedlichen Orten im Stadtbereich unterwegs. Aber nicht die Aktiven, sondern die Jugendlichen üben am Wochenende Ernstfälle. weiterlesen...

Einsatzkräfte für den Ernstfall gerüstet

Verkehrsunfälle zählen zu den anspruchsvollsten Einsätzen der Feuerwehren. Dass die Waldsassener Floriansjünger hierfür gerüstet sind, zeigten sie jetzt bei der Leistungsprüfung "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz". weiterlesen...

Hotel lichterloh in Flammen

Cheb/Waldsassen. Fünf Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Waldsassen eilten in der Nacht zum Montag nach Cheb/Eger: Kurz vor 1 Uhr war ein Flügel des Hotels Stein nahe des Staudamms Skalka in Brand geraten. weiterlesen...

Schulstunden im Feuerwehrhaus

Schon seit vielen Jahren arbeitet die örtliche Feuerwehr eng mit der Mittelschule zusammen. Im wöchentlichen Rhythmus treffen sich Mädchen und Buben der 6., 7. und 8. Ganztagesklassen für jeweils zwei Schulstunden im Feuerwehrhaus Waldsassen. weiterlesen...

Löschspray statt Rauchmelder

"Bei 50 Kindern im Halbjahr wollen wir hier noch einen Anbau, sonst haben wir keinen Platz mehr!" Das fordert Feuerwehr-Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny beim Neugeborenen-Empfang der Stadt Waldsassen im Gerätehaus. weiterlesen...

Aufblasbarer Eisretter und Drehleiter

Eine Eisrettungsübung veranstaltete die Wasserwacht-Ortsgruppe gemeinsam mit der Feuerwehr Waldsassen. Bei der Aktion am Freitagabend in der Parkanlage Schwanenwiese führten Wasserwacht-Einsatzleiter Gerald Riederer und Feuerwehr-Kommandanten Tobias Tippmann Regie. weiterlesen...

Abschied von engagierten Kräften

"Mit Bedauern", verabschiede er seinen Freund aus dem Vorstand, sagte Dr. Wolfgang Fortelny : Hermann Müller stellte sich, nachdem er 30 Jahre lang das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden ausgeübt hatte, nicht mehr zur Wiederwahl. "Du hast mir immer den Rücken freigehalten." weiterlesen...

Aufwärtstrend bei Feuerwehr

Ende Juli das Sommerfest. Und dann im Jahre 2019 das Jubiläum: Zum 150-jährigen Bestehen ist sogar ein Festzug ankündigt. Auf die besonderen Termine verwies Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr. weiterlesen...

Vertrauen für bewährte Leute

Die Wahl der Kommandanten ging der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr am Samstagabend im Gasthof "Prinzregent Luitpold" voraus. Vor sechs Jahren trat Tobias Tippmann als Kommandant die Nachfolge von Hermann Müller an. weiterlesen...

Jahreshauptversammlung der Jugendwehr

Viel zu berichten hat Felix Kubitschek aus seinem ersten Amtsjahr als Jugendwart bei der Feuerwehr Waldsassen. Bei den Neuwahlen der Nachwuchstruppe gibt es einige Änderungen. weiterlesen...

750 Euro für Jugendarbeit

"So viele Bäume wie dieses Jahr hatten wir wohl noch nie. Und das spiegelt sich auch in der Spendensumme wider." Zufrieden zeigten sich die Organisatoren der diesjährigen Christbaum-Abholaktion. weiterlesen...

Jährliche Fortbildung HLW und Frühdefibrilation

Um adequate Hilfe leisten zu können, ist eine permanente Fortbildung für die Ativen Pflicht. Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Zuhhilfenahme eines Frühdefibrilators war das Thema der letzen Fortbildung. Vom Auffinden einer Person, über die stabile Seitenlage, bis hin zur HLW wurde das bereits vorhandene Wissen vertieft.

Feuerwehrmann ganz "verkleidet"

Aktive der Feuerwehr besuchten kürzlich das Kinderhaus St. Michael: Roman Kirschbaum, Martin Stingl und Kommandant Tobias Tippmann brachten den Mädchen und Buben bei, was eine Flamme alles zum Brennen benötigt und welche Gefahren vom Feuer ausgehen.

43. Vereinsschafkopf

Rudolf Böhm ist neuer Schafkopf-Vereinsmeister der Feuerwehr. Beim 43. vereinsinternen Wettbewerb, den Ehrenkommandant Hermann Müller wieder organisiert hatte, setzte sich der Stadtrat unter den 24 Schafkopfern als bester Teilnehmer als Sieger durch. weiterlesen...

Weihnachtsbesuch bei den Kameraden in Eger

Ein fester Termin im Kalender der Waldsassener Brandschützer ist der Besuch bei der Berufsfeuerwehr Eger an Heiligabend. Auch heuer gibt es dabei wieder allerhand Neues zu erfahren. weiterlesen...

GROSSBRAND AM "ASIA MARKT" IN HEILIGEN KREUZ

Wegen eines Großbrandes am sogenannten "Asia Basar" in Heiligen Kreuz, wurde die Feuerwehr Waldsassen zur Unterstützung der BF Eger angefordert. Mit ca. 30 Einsatzkräften unterstützte sie die Löscharbeiten unter schwerem Atemschutz und die Gewährleistung der Wasserversorgung, die im Pendelverkehr eingerichtet wurde.weiterlesen...

Feuerwehr-Nachwuchs auf Zack

Welche Schutzausrüstung trägt ein Feuerwehrmann? Welche Gefahren lauern oft an der Einsatzstelle? Diese und viele andere Fragen müssen 43 Jugendfeuerwehrler in Waldsassen beantworten.weiterlesen...

Fahrsicherheitstraining für junge Maschinisten

Die großen Löschfahrzeuge der Feuerwehr sind faszinierend, aber auch respekteinflößend. Mit dem Lkw-Führerschein der Klasse "C/CE" allein, darf man noch nicht ans Steuer. Wichtig ist zudem ein Fahrsicherheitstraining, zu dem auch Feuerwehrmitglieder aus Bärnau, Kondrau, Waldsassen und Tirschenreuth in Oberfranken waren. weiterlesen...

Feuerwehr punktet bei Kindern

Einen "verrauchten" Raum erkunden, mit der Drehleiter fahren und ein Feuerwehrauto ziehen: Für die Kinder ist das Ferienprogramm bei den Floriansjüngern eine Schau. Doch auch die Feuerwehr profitiert davon. weiterlesen...

Kleine Lebensretter an der Decke

Es ist eine Gefahr, die jährlich bundesweit rund 400 Menschen das Leben kostet: Der Brandrauch. Um diese Quote zu senken, verteilt die Stadt Waldsassen mit den Feuerwehren Rauchmelder an alle Familien mit Neugeborenen.weiterlesen...

Sommerfest 2017

Die Freiwillige Feuerwehr Waldsassen möchte sich bei allen Besuchern des diesjährigen Sommerfestes recht herzlich Bedanken. Trotz des etwas unbeständigen Wetters, wurde durch Ihren Besuch, wieder ein wunderschönes Fest daraus. Unser Dank geht auch an alle Teilnehmer des Oldtimertreffens, die zum Teil eine weite Anfahrt hatten. Der Erlös dient wie alle Jahre zur Neu.- bzw. Ersatzbeschaffung von Ausrüstungsgegenständen. Frei nach dem Motto: " Kommen Sie zu uns zum Feiern - Wir kommen zu Ihnen um zu Helfen"

Fahrzeug-Rekord und viele Premieren

"Kommen Sie zu uns zum Feiern - wir kommen zu Ihnen zum Helfen." Diesem Aufruf der Freiwilligen Feuerwehr Waldsassen folgten am vergangenen Wochenende wieder viele Bürger. Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny und seine Mannschaft hatten erneut ein tolles Fest organisiert - mit einigen Neuerungen.weiterlesen...

Berufsfeuerwehr Cheb/Eger fordert Waldsassener an

Viele Übungen zahlen sich aus

Es war eine Premiere in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beider Wehren: Die Waldsassener Brandschützer sind von den Nachbarn zur Unterstützung angefordert worden.
Bei dem Großfeuer in Waldsassens tschechischer Nachbarstadt in der Nacht zum Sonntag stand gegen 2 Uhr morgens im Industriegebiet nordöstlich von Eger - am Ortsausgang beim Kreisverkehr mit der Abzweigung zur Autobahn nach Karlsbad - eine große Lagerhalle mit etwa 14 Lastfahrzeugen in Vollbrand. weiterlesen...

Flammeninferno: Brand zweier Bauernhöfe

WALDSASSEN. Beim Brand zweier direkt nebeneinander liegender Bauernhöfe im Waldsassener Ortsteil Schottenhof wurden insgesamt mindestens 7 Personen leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im Millionenbereich...

Am Mittwoch, dem 24.05.2017 gegen 23.15 Uhr, bemerkte die Bewohnerin eines sog. Vierseithofes in Schottenhof beim Blick aus ihrem Schlafzimmerfenster einen hellen Feuerschein. weiterlesen...

Fit im Umgang mit dem Digitalfunk

26 Aktive der Feuerwehren Waldsassen, Neualbenreuth, Pfaffenreuth, Münchenreuth, Kondrau, Hardeck, Wernersreuth und Querenbach (Kreisbrandmeister-Bereich Wolfgang Fischer) beteiligten sich in diesen Tagen mit Erfolg an einem dreitägigen Sprechfunklehrgang in Waldsassen. weiterlesen...

Freizeit bei der Feuerwehr

Die örtliche Feuerwehr kooperiert mit der Mittelschule: Im wöchentlichen Rhythmus treffen sich Schüler aus der 6. und 7. Ganztagesklasse für jeweils zwei Schulstunden im Gerätehaus. weiterlesen...

Taktitk Lehrgang in Waldsassen

Einen weiteren Taktik-Lehrgang im Landkreis Tirschenreuth absolvierten Teilnehmer aus dem KBM-Bereich Fischer im Feuerwehrgerätehaus Waldsassen. weiterlesen...

Piepsende Lebensretter bald Pflicht

28 Neugeborene gab es in der Klosterstadt vom August vergangenen Jahres bis Februar: Sie alle lud die Stadt Waldsassen mit ihren Geschwisterchen und ihren Eltern ins Feuerwehrhaus ein. Bei dem Treffen am Sonntag bekamen die jungen Eltern von Bürgermeister Bernd Sommer einen Rauchmelder und ein Lätzchen mit eingesticktem Stadtwappen erhielten.weiterlesen...

Silbernes Ehrenkreuz für Johannes Fortelny

Ein umfangreiches Programm hatte der Feuerwehrverein bei seiner Jahresmitgliederversammlung abzuwickeln. Nach einem traditionell vorausgegangenen Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder in der Altenheimkirche St. Martin freute sich Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny, dass wieder viele aktive und passive Mitglieder sowie Fördermitglieder und Ehrengäste gekommen waren. Mit dabei war auch Stadtpfarrer Thomas Vogl. weiterlesen...

Katzen, Wespen und Hornissen

Die Feuerwehr wird längst nicht mehr nur zum Löschen von Bränden alarmiert. Auch ungewöhnliche Einsätze mussten die ehrenamtlichen Helfer erledigen. Sie mussten dafür hoch hinaus. weiterlesen...

Lob und Dank für engagierte Kräfte

Dankesworte und Geschenke gab es bei der Jahresmitgliederversammlung der Feuerwehr Waldsassen für Christian Betzl und Florian Meyer: Der Atemschutzgerätewart und der Jugendwart wurden bei der Zusammenkunft im Gasthof "Prinzregent Luitpold" offiziell aus ihren Ämtern verabschiedet.weiterlesen...

Vanessa und Rebecca fehlen nie

Jennifer Bruckner ist neue Jugendsprecherin, Florian Müller Stellvertreter. Neu sortiert hat sich der Feuerwehrnachwuchs jüngst bei seinem Treffen. Dort sind auch die Mitglieder genannt worden, die praktisch nie gefehlt haben bei Gruppenstunden oder Übungen - Vanessa Röckl und Rebecca Bruckner.weiterlesen...

NEUJAHRSEMPFANG IN WALDSASSEN UND EGER

Bereits seit der Grenzöffnung zu Tschechien pflegt die Feuerwehr Waldsassen eine hervorragende Beziehung zur benachbarten Berufsfeuerwehr in Eger. Traditionell wird dieses Bündnis auch beim Neujahrsempfang beider Städte gefestigt. Je eine Delegation beider Wehren nahmen an den Empfängen teil und freuten sich auf ein weiteres Jahr in guter Zusammenarbeit.

Tobias Meier neuer Schafkopf-Vereinsmeister

Bereits zum 42. Mal in ununterbrochener Folge trug die Freiwillige Feuerwehr Waldsassen am vergangenen Donnerstag ihre seit 1976 bestehende und zum festen Jahresprogramm gehörende Vereinsmeisterschaft im Schafkopfen aus.weiterlesen ...

Austausch mit Berufsfeuerwehr

Ihre Kontakte zur Berufsfeuerwehr Eger pflegte jetzt wieder die Feuerwehr Waldsassen. Kommandant Tobias Tippmann, Kreisbrandinspektor Lorenz Müller, und Ehrenkommandant und stellvertretender Vorsitzender Hermann Müller besuchten an Heiligabend traditionell die Berufsfeuerwache in der Nachbarstadt. weiterlesen...

Verschüttet unterm Schotter

Einsatzfahrzeuge von BRK und Feuerwehr eilen oftmals gleichzeitig zum Einsatzort. Beide Institutionen haben ein gemeinsames Interesse: Die kompetente Hilfe vor Ort. Diese übten Jugendrotkreuz und -feuerwehr jetzt über 24 Stunden - wie bei der Berufsfeuerwehr. weiterlesen...

Brand richtig melden

So ein Feuerwehrmann in voller Montur macht schon Eindruck. Nicht anders war das im Kinderhaus St. Michael. Die Buben und Mädchen verloren dabei schnell die Scheu vor den Aktiven, die im Ernstfall Leben retten.

Unverzichtbares Einsatzmittel

Neben dem Auto die Fahnenabordnung, seitlich heruntergefahren der Rettungskorb - als Rednerpult. "Da muss ich schon zur Feuerwehr gehen, damit ich wieder einmal auf eine Kanzel komme", sagte Stadtpfarrer Thomas Vogl, als er zusammen mit Diakon Fritz Lieb den - nach der Schlüsselübergabe - wichtigsten Teil des Nachmittags einleitete.

Dauergast Georg Mayer

37 Jugendliche der neun Feuerwehren im Bezirk von Kreisbrandmeister Wolfgang Fischer stellten sich am Mittwoch im Gerätehaus der Prüfung. Mit dabei war auch Kreisjugendwart Achim Graßold aus Konnersreuth sowie die Jugendwarte und Betreuer aus den einzelnen Wehren.

Empfang der neuen Drehleiter

Am Dienstag Abend war es endlich so weit. Ein Fahrzeugtross der Feuerwehr Waldsassen, angeführt von 1. Bürgermeister Bernd Sommer und Ordnungsamt Leiterin Beatrix Rustler, holten die neue Drehleiter am Autohof in Mitterteich ab. Nach dem Eintreffen am Standort konnten sich vor allem die Aktiven ein Bild von der neuen Drehleiter machen. Jetzt beginnt für 2 Wochen die Trainingsphase, bevor die Leiter am 22. Oktober bei einem Festakt offiziell in Dienst gestellt wird.

Schulung im Werk und Abholung

Am 10. und 11. Oktober fuhr eine Delegation aus Drehleitermaschinisten und der Feuerwehrführung nach Karlsruhe in das Rosenbauer - Metz Werk um die neue Drehleiter abzuholen. Jedoch bevor die Drehleiter zum Heimatstandort überführt werden konnte standen 1,5 Tage Einweisung und Training auf dem Programm.